Kunst Forum Weil der Stadt

 

 

Unsere 1. Ausstellung 2021 findet am 28.2. in der Wendelinskapelle statt: Tine Schumann, "Umbau" in der Wendelinskapelle. Herzliche Einladung zur Vernissage diesen Sonntag um 11 Uhr - vor der Kapelle (AHA-Regeln bitte beachten!).

Kurzfristige Änderungen werden gegebenenfalls hier über dem Einladungsbild bekanntgegeben!

 

Tine Schumanns Ideen zur Ausstellung: Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die
allgemeine Situation mit Corona.
 Es ist derzeit nicht absehbar, wie lange wir noch in dieser Situation sein werden und wie auch die Notwendigkeit zur Flexibilität ein fester Bestandteil unseres Lebens werden. 

„Ich als Künstlerin bin in eine Situation geworfen, bei der die Ausstellungsbedingungen auch für alle weiteren Beteiligten: das Kunstforum, den Redner und das Publikum nicht klar absehbar sind. So habe ich entschieden den Umbau zum Programm zu machen und auf die sich hoffentlich positiv verändernde Situation auch während der laufenden Ausstellung zu reagieren.“

Es handelt sich also um eine Ausstellung im Fluss. Fest gelegt sind minimale Bedingungen unter denen die Ausstellung auf alle Fälle stattfinden kann: So wird der Einblick in die Kapelle auch von außen ermöglicht!

Für diesen Blick von Außen sind als provisorischer Umbau an der Kapelle Treppen angebracht, so dass auch über die Fenster an Ost- und Nordseite in die Kapelle Einsicht genommen werden kann. 

Sobald es die Coronabeschränkungen zulassen wird die Ausstellung auch für zumindest einzelne Besucher begehbar sein. 

„Die Ausstellung selbst:
 Die Bilder, die in der Ausstellung zu sehen sind, und die direkt für die Ausstellung gefertigte Installation versinnbildlichen die Thematik des Umbaus. Sie setzen ihren Fokus auf das Leben in der Gesellschaft als permanenten Formungsprozess.“


Tine Schumanns Bilder und Installationen erzählen in tierfabelartigen Szenerien von Veränderung und Verunsicherung, vom Ausmessen und Ausloten, von Vernetzung, Hoffnung auf Erneuerung und Verbesserung, der Sehnsucht nach sozialer Versöhnung und der hoffnungsvollen Utopie einer zutiefst demokratischen, solidarischen, umweltbewussten und klimaneutralen zukünftigen Welt. 

 

Weitere aktuelle Informationen und ein Video zur Ausstellung finden sich unter https://www.tine-schumann.de/wendelinkapelle-weil-der-stadt