Kunst Forum Weil der Stadt

 

   

   

Samstag 6.4.2019 - Kunstfahrt nach Rottweil: Kunststiftung Hauser und Thyssen-Testturm, Galerie Schloss Glatt und Ateliererlebnis Norbert Stockhus.

Das Anwesen Erich Hauser ist ein einzigartiges Ensemble aus Kunst und Architektur in einer weitläufigen Parklandschaft, in der die Edelstahlskulpturen aus allen Werkphasen des Bildhauers präsentiert werden. Der 246 m hohe Thyssenkrupp-Testturm in Rottweil dient der Erprobung von Hochgeschwindigkeitsaufzügen. Er bietet Deutschlands höchste Aussichtsplattform, einen weltweit einmaligen Aktiv-/Passiv-Pendel und eine bereits ausgezeichnete (Deutscher Ingenieurbaupreis 2018) textile Fassade!

Ein voll besetzter Kunstfahrt-Bus erreichte am Samstag das Gelände der Kunststiftung Hauser in Rottweil auf dem ehemaligen Salinengelände. Kenntnisreich und unterhaltsam wurden wir durch Werkstatthalle, Ausstellungsraum, aber auch die Wohnräume mit Blick auf den Skulpturenpark und mit beeindruckender Sammlung moderner Kunst geführt. Interessant auch der Einblick in Erich Hausers Wohnpyramide. Weiter ging es zum Thyssen Testturm in Rottweil. Dort wurden wir ohne Wartezeit mit dem schnellen Aufzug zur Aussichtsplattform in 232 m Höhe transportiert, wo wir Informationen zum Turm bekamen, sowie den beeindruckenden Ausblick bei schönem Wetter genießen durften. Ganz trefflich geplant auch die Mittagspause im „Badhaus“ in Rottweil mit exklusivem Empfang im stilvollen Ambiente und köstlicher Bewirtung. Zugabe dabei war die Information der Wirtin über die ehemalige Duttenhofersche Schießpulverfabrik. In Glatt schloss sich der Besuch des faszinierenden Ateliers des Malers Norbert Stockhus an. Den Abschluss bildete der Besuch des historischen Glatter Wasserschlosses bzw. die Einkehr im legendären Café im Schlosshof.